Viva, Las Vegas!

Eine neue Woche bei Germany’s Next Topmodel und diesmal geht es für die 13 angehenden Models nach Las Vegas. Die Stadt der Träume und Casinos – ein Disneyland für Erwachsene. Die Mädchen fanden es „saucool“.

Die erste Luxusüberraschung war, dass die Kandidatinnen ihr Quartier im Venetian beziehen durften. Einem Hotel, in dem Venedig nachgebaut ist, inklusive Kanälen mit Gondeln und singenden Gondolieren. Auf einer solchen Gondel, natürliche einer weißen, kam die Jury hereingefahren. Gleich darauf verkündete sie die erste Aufgabe, die in Vegas auf die Mädchen wartete.

Denn Las Vegas ist bekanntlich nicht nur die Stadt der Spieler, sondern auch die Stadt der Hochzeitskapellen. Dementsprechend sollte das erste Shooting in dieser Woche im Brautkleid stattfinden.